Kennenlernen - Probeliegen - Direktverkauf

Rund 250 Schritte entfernt von der Produktion in der Moltkestraße befindet sich nahe beim Marktplatz des mittelalterlichen Städtchens Obermoschel unser Ausstellungsraum. Hier haben Sie die Möglichkeit unsere Produkte zu befühlen und näher kennen zu lernen. Wir öffnen für Sie nach Vereinbarung. Bitte rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns.

 

Es gibt Kennenlern-Angebote von Naturkissen mit und ohne Kautschukimprägnierung, Restposten, Ausstellungsstücke und Artikel mit kleinen Fehlern.

Speltex unterhält keinen eigenen Online-Shop.

In der Händlerliste finden Sie Adressen und Links zu unseren Fachhandelspartnern.

Kontakt

Speltex  KG

Moltkestr. 7

67823 Obermoschel
 

Tel.: +49 (0) 6362 - 309 38 40
Fax: +49 (0) 6362 - 309 38 48

Email: info(at)speltex.de

Besucherzähler:

speltex® Produkte erhalten sie im Fachhandel und im Online-Handel. Adressen und Links finden Sie in der Händlerliste.

 

Am Standort im Norden der Pfalz, angrenzend an Nahe-Region und Rheinhessen, können Sie speltex® Produkte auch direkt erwerben.

Einen eigenen Online-Shop betreibt Speltex nicht (siehe Händlerliste).

 

Sie haben Fragen, die über die Inhalte dieser Website hinausgehen oder wollen uns Ihre Erfahrungsberichte zukommen lassen.

Bitte rufen Sie uns an oder nutzen unser Kontaktformular.

Über uns

Gründer und geschäftsführender Gesellschafter Bernd Bleistein ist seit 30 Jahren mit ökologischen Naturprodukten engagiert, früher u.a. als Bio-Imker, seit fast 20 Jahren mit Natur-Bettwaren und ihren Rohstoffen.

 

Zu allen Themen rund um gesundes Liegen, Sitzen und Schlafen fließen seither viele wertvolle Rückmeldungen und Erfahrungen von Kunden, Mitarbeitern, Freunden und Partnern ein und regen zu Weiterentwicklungen und Verfeinerungen des Sortimentes an.

Historie

 

1999

Nach mehreren Versuchsreihen gelingt die Verarbeitung von Getreideschalen mit Natur-Kautschuk mit den angestrebten Ergebnissen. Patentanmeldung.

2001

Nach 18-monatiger Prüfung wird ein Patent für “Polster- und Füllmaterial, sowie Verfahren zu dessen Herstellung” erteilt.

 

Beginn einer Zusammenarbeit mit Klaus Hellinger und Dr. Ing. Thomas Lippert zur Entwicklung einer Dinkelspelz-Matratze auf Basis eines geschützten Prototyps, der Winkelkammer-Modul-Matratze.

2003

Gründung der Speltex KG  mit  Unterstützung von drei weiteren, nicht tätigen Gesellschaftern. Übernahme der Füllkammer-Matratze in Lizenz und ihre Weiterentwicklung. Ab Jahresmitte werden die ersten Mengen von Hirseschalen und Dinkelspelzen mit Kautschuk produziert.

2004

Im Herbst startet das erste Sortiment aus Kopfkissen, Naturmatratzen und Matratzenauflagen mit der Öko-Trend Messe in Gelnhausen und der Trend-Messe in Heidelberg. Erste Fachhandels-Partner (Natureinrichtungshäuser, Betten-Fachgeschäfte) nehmen speltex-Produkte auf.

2005

Nun gibt es die Füllkammer-Matratze auch mit Hirseschalen-Füllungen (“Liegen wie in weichem Sand”) - durch eine Kautschukimprägnierung wird eine langjährige Nutzung als Matratzenfüllstoff möglich. Auch Seitenschläfer-Kissen 150 x 35 cm kommen neu dazu.

Ausstellungen auf der Paracelsus-Messe Wiesbaden und der Trend-Messe Heidelberg. Weitere Fachgeschäfte nehmen speltex-Produkte in ihr Sortiment.

Jahresmengen bei Dinkelspelzen ca. 5.600 kg, bei Hirseschalen ca. 3.200 kg.

2006

Start der ersten Internet-Präsenz.

Speltex-Produkte gibt es nun auch in mehreren online-shops .

2007

Produkt-Präsentationen auf der BUGA in Gera/Ronneburg und auf dem Hessentag in Butzbach. Die Auslese der Dinkelspelz-Rohware wird durch Einfügen zusätzlicher, neuer Arbeitsschritte optimiert.

2008

Umzug in eine größere Halle nach Riedstadt-Goddelau, Gewerbegebiet West, unweit der Bahnstrecke Frankfurt - Mannheim und nahe der Altrhein Flussauen-Landschaft "Kühkopf" - Hessens größtem Naturschutzgebiet

2009

Neben dem voluminösen Seitenschläferkissen gibt es nun auch ein schlankes und sehr handliches Stillkissen.

Teilnahmen an den Oekotagen in Wiesbaden und der Trend-Messe in Heidelberg.

2010

Erstmalige Teilnahme an der Internationalen Naturtextilmesse (INNATEX) in Wallau (30.1.-1.2.), zweite Teilnahme an der Paracelsus-Messe (19.-21.2.) in Wiesbaden, zweite Teilnahme an der INNATEX - Fachmesse (7.8. - 9.8.) in Wallau, fünfte Teilnahme an der Trend-Messe in Heidelberg (30.10. - 1.11.).

Jahresmengen bei Dinkelspelzen ca. 16.000 kg, bei Hirseschalen ca. 9.100 kg

2011

29.1. - 31.1.2011:  Naturtextil-Messe Wallau (INNATEX - nur Fachbesucher) 

11.2. - 13.2.2011:  Paracelsus-Gesundheits-Messe in Wiesbaden 

Nach fast zwei Jahren von der Idee bis zum ausgereiften Produkt: völlig neuartige Liegematten, Matratzenauflagen / Matratzentopper mit rund 150 punktuellen Steppungen pro m² Liegefläche.

Außerdem: das ergonomische Schlafkissen das mit gezielt platzierten Steppungen das Stütz- und Formungsverhalten speziell für Rücken-Seite-Wechselschläfer optimiert

30.10. - 1.11.2011: Trend-Messe in Heidelberg 

2012

Umzug aus dem südhessischen Ried auf die andere Rheinseite in die nordpfälzische Kleinstadt Obermoschel (zwischen Bingen und Kaiserslautern).

Nach zahlreichen Entwürfen, Tests und langer Erprobung neu im Angebot: ergonomische Meditations-Sitzkissen, dazu als Unterlagen anschmiegsame, komplett in Haushaltsmaschinen waschbare Sitzmatten mit Punktsteppungen.

In Vorbereitung sind Matten für Babywiegen und Kinderbetten.

2013

Januar 2013: Stand auf der Internationalen Naturtextil-Messe Wallau

Das Sortiment bei Füllkammermatratzen wird erweitert und verbessert. Bis zu 11 cm Höhe sind mit der neuen dreiteiligen Variante möglich, Tests haben gezeigt, dass mit dieser Höhe die Liegeeigenschaften ihr Optimum  erreichen

2014

Ein neu eingerichteter Ausstellungsraum im Kern des mittelalterlichen Städtchens Obermoschel öffnet erstmals anlässlich des Herbstmarktes. Auf vier Betten kann man das Liegegefühl von Getreideschalen-Kissen und Matratzen erspüren - auch in Kombinationen mit verschiedenen Unterfederungen und Natur-Latexmatratzen.


Ergänzt wird das Sortiment mit Massivholzbetten aus Zirbenholz, Pflegebetten, Pappelflaum- und Kamelhaar-Steppdecken. Außerdem gibt es Sonderangebote aus Artikeln mit kleinen Fehlern und Restposten.

2015

Seit August 2015 verarbeiten wir Seegras in ersten Klein-Mengen mit Naturkautschukmilch und testen dieses Polstermaterial in verschiedenen Anwendungen und Kombinationen. Füllungen aus Seegras mit Kautschuk sind besonders leicht. Durch die Kautschukimprägnierung sind sie frei von Staub und für die wechselnde Beanspruchung als Polstermaterial besonders geeignet.

2016

Neue Kopfkissen-Varianten kommen noch genauer Ihren individuellen Wünschen und Anforderungen entgegen. Unser Kopfkissen-Kompass gibt hilfreiche Hinweise für die wohl abgewogene Kissenwahl.

Produkte mit Seegrasfüllungen mit Kautschuk sind ab 1. Mai 2016 fest im Sortiment.

 

 

 

In Kautschukmilch eingeweichte Dinkelspelzen werden für

die anschließende Trocknung und Erhitzung vorbereitet.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Speltex KG - das liegt mir! Schlafklima und Liegekomfort aus der Natur

Anrufen

E-Mail

Anfahrt